Kreisverband Arnsberg e.V
Autismus

… ist eine schwerwiegende Form der tiefgreifenden Entwicklungsstörung und
ist durch eine beeinträchtigte Entwicklung gekennzeichnet.
Diese manifestiert sich vor dem dritten Lebensjahr und zeigt sich in drei Bereichen in besonderer Weise:

  1. In Auffälligkeiten und Problemen bei der Gestaltung von sozialen Beziehungen
  2. In einer massiven Einschränkung der Kommunikation im sprachlichen und nichtsprachlichen Bereich
  3. In auffälligen, sich wiederholenden Verhaltensweisen im motorischen und/oder nichtsprachlichen Bereich


Zu den autistischen Störungen zählen der Frühkindliche Autismus und das Asperger-Syndrom.

In Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Hamm befindet sich seit kurzer Zeit im KV-Arnsberg, Hansastr. 17 in 59821 Arnsberg, eine Zweigstelle der Autismusambulanz.

Was bietet die Autismusambulanz?

Wir bieten autistischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine angemessene Unterstützung und Förderung zur Bewältigung ihrer Probleme.

  1. Wir beraten und unterstützen Familien im Umgang mit ihrem autistischen Kind.
  2. Wir beraten Einrichtungen, in denen autistische Menschen leben, arbeiten und/oder beschult werden.
  3. Wir arbeiten mobil und ambulant, das heißt: in der häuslichen Umgebung, in der Einrichtung, die besucht wird und/oder in den Räumen der Autismusambulanz bzw. stadtteilnah in kooperierenden Kindertagesstätten des DRKs.
 AKTUELLES
 
Kontakt

Ansprechpartner:
Autismusambulanz Hamm

Telefon: 02381/8764653

              02931/ 540432 

autismusambulanz@drk-hamm.de

Keine Artikel in dieser Ansicht.

>>> Blutspendetermine